Breaking News

Kinderwerkbank

Kinderwerkbank: Der Traum in jedem Kinderzimmer

Klassische Handwerksberufe lösen eine große Faszination bei Kindern aus. Tischler, Elektriker und Schreiner sind oft große Vorbilder für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter und werden gerne nachgeahmt.

Mit einer Kinderwerkbank, die eine exakte Nachbildung im Kleinformat der Werkbank der Erwachsenen ist, werden Kinderträume wahr. Mit ihr kann gewerkelt und gebastelt werden wie die Großen!

 

Auch die Werkzeuge sind ihrer Größe und Beschaffenheit den Bedürfnissen von Kinderhänden angepasst und machen das Basteln zu einem erfolgreichen und realistischen Erlebnis! Werkbänke haben ebenfalls einen hohen pädagogischen Wert. Es ist nie zu früh, Kinder an das handwerkliche Arbeiten heranzuführen. Strahlende Kinderaugen werden Eltern für die Investition in eine Kinderwerkbank danken!

Kinder WerkbankWerken bedeutet ganzheitliches Lernen

Besonders in unserer technisierten und digitalisierten Welt ist es wichtig, Kindern das Handwerken so früh wie möglich näher zu bringen. Das Risiko, dass die motorische und soziale Entwicklung von Kindern in einer hochtechnisierten Gesellschaft zurück bleibt, ist hoch. Eine Kinderwerkbank fördert nicht nur wichtige Fähigkeiten wie handwerkliches Geschick und Geduld: Auch werden Werte wie Rücksicht für Gegenstände und Materialien aller Art vermittelt. Konzentrationsfähigkeit und ergebnisorientiertes Arbeiten sind wichtige Lerneffekte, die mit handwerklichem Arbeiten erzielt werden.

 

Abgesehen von Spaß und Freude am Konstruieren von eigenen Werken, erfüllt es Kinder mit einer großen Befriedigung, wenn ihre selbst gebauten Gegenstände, wie kleine Schachteln oder Schlüsselborde, auch im Alltagsleben eingesetzt werden können. Werkbänke fördern das Selbstbewusstsein von Kindern und schenken ihnen wertvolle handwerkliche, charakterliche und soziale Kompetenzen. Mathematisches und naturwissenschaftliches Denken wird genauso entwickelt wie Kreativität und ästhetisches Empfinden. Auch mit Werkbänken, die sich ausschließlich zum Spielen eignen, wie beispielsweise die sogenannte Klopfbänke für Kinder zwischen ein-vier Jahren, werden Motorik und Konzentration schon früh auf effektvolle Weise gefördert.

Die passende Werkbank für jedes Kind

Werkbänke für Kinder sind in den unterschiedlichsten Variationen zu finden. Für die ganz Kleinen gibt es richtige Spielwerkbänke, die den Werkbänken für Erwachsene bis in das kleinste Detail exakt nachempfunden worden sind. Auch die passenden Werkzeuge finden sich als genaueste Nachbildung der echten Werkzeuge von Erwachsenen wieder. Diese Werkbänke sind allerdings ausschließlich zum Spielen geeignet. Ein wirkliches Basteln ist mit ihnen nicht möglich. Freies Spiel und das Eintreten in fantastische Welten zeichnen die Spielwerkbänke für Kinder aus und machen sie zu einem perfektem Begleiter von kleinen Kindern, die mit scharfen Werkzeugen, echten Hammern oder Sägen noch nicht umgehen können. Im Spielen führt sie Kinder allerdings schon früh an die Welt des Arbeitens mit den Händen heran, ohne sie einem Verletzungsrisiko auszusetzen. Je nach Vorliebe findet man eine Werkbank dieser Art in Holz- oder Kunststoffversionen.

Bei der Auswahl einer Werkbank, zum Spielen oder Bauen, sollte man die Vorlieben des Kindes berücksichtigen. Es gibt neben den klassischen Werkbänken der Tischlereibetriebe auch Werkbankmodelle, die sich beispielsweise an der technischen Ausrüstung eines Mechanikers orientieren. Beim Kauf einer Werkbank sollte unbedingt auf das Alter und den gewünschten Verwendungszweck geachtet werden.

Kleiner HandwerkerArbeiten wie ein echter Tischler

Andere Werkbankmodelle für Kinder, die etwas älter sind, sind genauso funktionstüchtig wie das echte Modell realer Tischlermeister. Aus robusten Hartholz hergestellt, finden sich auf der Werkbankoberfläche Löcher und Vertiefungen mit deren Hilfe nach Herzen Lust gehämmert werden kann. Es ist ebenfalls ein Schraubstock vorhanden: So kann sicher gesägt und konstruiert werden.

 

Für das Herstellen von Laubsägearbeiten ist diese Werkbank hervorragend geeignet und verspricht ein sicheres Arbeiten. Die Werkoberfläche aus Hartholz verhindert das Abrutschen von Werkzeugen und ermöglicht ein sicheres und korrektes Sägen. Die Füße einer Werkbank dieser Art sind normalerweise höhenverstellbar und wachsen mit den kleinen Handwerken mit. Somit wird ein ergonomisch korrektes Arbeiten garantiert.

Mit dem praktischen Stauraum unter der Werkfläche kann der Werkzeugkasten hervorragend verstaut werden und lehrt Kindern das Aufräumen ihres Arbeitsplatzes. Zu vielen Werkbankmodellen dieser Art gehört auch ein Werkzeugkasten, dessen Bestandteile sich perfekt an die kleinen Kinderhände anpassen: Kindgerechte Hobel, Sägen und Zangen sollten bei keiner Bastelwerkbank für Kinder fehlen!

Worauf beim Kauf einer Kinderwerkbank geachtet werden sollte

Eine Kinderwerkbank sollte zunächst den Bedürfnissen und dem Alter des Kindes angepasst sein. Viele Werkbänke enthalten verschluckbare Kleinteile und sollten erst zum Spielen und Basteln verwendet werden, wenn das Kind ein sicheres Alter erreicht hat. Auch die passende Höhe der Werkbank ist wichtig: Nur so wird ein angenehmes und rückengesundes Spielen garantiert. Bei kleinen Kindern, die mit einer Klopf- oder Spielwerkbank beglückt werden sollen, muss unbedingt auf die Farbechtheit und die Ungefährlichkeit der verwendeten Lacke des Produktes geachtet werden.

 

Sichere Konstruktion und hohe Standfestigkeit ist ein wichtiger Faktor: Eine Kinderwerkbank sollte auf gar keinen Fall wackeln! Auch sollte sie genügend Konstruktionsfestigkeit bieten, um von Kindern beklettert werden zu können. Hier hilft ein Blick auf verschiedene Gütesiegel wie TÜV oder das GS Zeichen. Beide Siegel stehen für hohe und umfangreiche Prüfstandards im Bereich der Spielwaren. Von großer Wichtigkeit ist ebenfalls eine sehr gute Verarbeitung und Verbindung der Werkbankteile, um durch schlechte Konstruktion hervorgerufene Unfälle zu vermeiden. Abgerundete Ecken sind eine wichtige Auszeichnung von qualitativ hochwertigen Kinderwerkbänken. Die Ausstattung der Werkbank sollte sich auf die wesentlichen und gewünschten Funktionen reduzieren: Jedes überflüssige Zubehör bietet ein weiteres Unfallrisiko.

Eine empfehlenswerte Anschaffung für Kinder und Erwachsene

Wenn man sich für eine Werkbank, mit der gebastelt und getischlert werden sollte, entscheidet, bedeutet das eine große Verantwortung und die Investition von Zeit seitens der Eltern. Kindern muss das sichere Handwerken erst beigebracht werden und sollten nicht ohne Aufsicht gelassen werden. Eltern, die sich im handwerklichen Bereich auskennen, sind beim Kauf dieser Werkbank wünschenswert und von großem Vorteil.

Kinderwerkbänke sind nicht nur interessant für den privaten Haushalt: Auch Kindergärten und Grundschulen finden mithilfe von Kinderwerkbänken eine schöne und pädagogisch wertvolle Ausstattung. Aber auch hier sollte auf die geeigneten Räumlichkeiten und entsprechende Aufsicht geachtet werden. Denn Kinderwerkbänke sind nicht nur ein schönes Spielzeug, sondern auch eine ernsthafte Einführung in handwerkliches Arbeiten, das immer mit gewissen Risiken gerade für Anfänger verbunden ist. Das gemeinsame Basteln und Werkeln ist eine schöne Idee, um das Familienleben harmonischer zu gestalten und bietet die Möglichkeit generationsübergreifend an kleinen Handwerksprojekten zu arbeiten.

Werkbänke ganz einfach selber bauen

Natürlich muss eine Werkbank nicht zwangsläufig gekauft werden. Sie kann von handwerklich geschickten Eltern oder Großeltern natürlich selbst konstruiert und ausgestattet werden. Die eigene Konstruktion einer Werkbank lässt nicht nur Geld sparen, sondern ist ebenfalls ein schönes Familienereignis, das die verschiedenen Generationen zusammen bringt. Wenn Kinder merken, dass die Erwachsenen sich für das Werken interessieren und selber basteln, ist es leichter, die Kleinen an die Werkbank heranzuführen. Das Fachwissen und handwerklichen Fähigkeiten der Großeltern werden mit einer Werkbank auf schöne Art an die Enkelkinder übergeben.
Bei einer eigenen Konstruktion sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es lässt sich ebenfalls die perfekt passende Werkbank für Ihr Kind herstellen. Ob reine Spielbank oder eine kleine und funktionstüchtige Kopie von Papas Werkstatt: Alles beim Selberbauen möglich!

Werkbank mit KindernSichere und individuelle Konstruktion einer Werkbank

Sicherheit und Angemessenheit sollten beim Selberbauen allerdings ebenfalls die ersten Stichwörter sein. Hier helfen fertige Baupläne, um eine hohe Sicherheit der Konstruktion zu garantieren. Vorzugsweise sollte die Werkbank aus Holz gebaut werden. Die Arbeitsfläche muss sehr gut am Gestell befestigt sein und sollte aus einem harten und wiederstandsfähigem Holz bestehen. So wird authentischer und sicherer Bastelspaß garantiert! Die Vorteile beim selber Bauen einer Werkbank liegen auf der Hand: Ihre Größe kann individuell angepasst werden, man kann sie im Laufe der Zeit beliebig erweitern und absolut persönlich gestalten. Die Materialien und Werkzeuge können perfekt an die Bedürfnisse und Vorlieben Ihres Kindes und der vorhandenen Räume angepasst werden. Ob Mechaniker, Tischler oder Schneiderin: Die selbstgebaute Werkbank bietet unendliche Möglichkeiten für die freie und kreative Entwicklung der handwerklichen Fähigkeiten der Kinder!

 

Der perfekte Begleiter für eine glückliche Kindheit und darüber hinaus

Egal ob selbst gebaut oder bei einem Spezialisten für Kinderwerkbänke gekauft: Die Anschaffung einer Werkbank macht die Kindheit Ihres Nachwuchses um einiges reicher. Kinderwerkbänke finden sich für jedes Alter und wachsen mit den Bedürfnissen. Aus dem schönen Spiel kann in späteren Jahren ein bereicherendes Hobby werden und vielleicht sogar zu einer aussichtsreichen Zukunft führen. Neben den pädagogisch wertvollen Funktionen wie Förderung der kognitiven und motorischen Fähigkeiten, Steigerung der Kreativität und des ästhetischen Empfindens, verhilft die Werkbank Kindern ein gesundes Selbstbewusstsein zu erlangen.

 

In jedem Haushalt sind gute Handwerker, ob groß oder klein, gern gesehen und eine große Hilfe. Eine Werkbank lässt Kinder schnell selbstständig werden und die gelernten Fähigkeiten werden für sie im späteren Leben von großem Nutzen sein. Die Investition in eine Werkbank ist eine hervorragende Investition in die Entwicklung Ihres Kindes und wird der ganzen Familie lange Freude bereiten! Gemeinsamens Arbeiten und anspruchsvoller Bastelspaß ist eine willkommene Beschäftigung für die ganze Familie und machen die langen Wochenenden und Ferien zu einem spannenden Erlebnis.